Dorn Behandlung & Breuss Massage

Beschreibung:

Bei dieser Behandlung handelt es sich um eine sanfte Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlung nach Dieter Dorn.

Fehlbelastungen und Statikprobleme werden ausgeglichen und sowohl Beschwerden direkt an der Wirbelsäule – wie Blockaden, Beckenschiefstand, Bandscheibenvorfälle oder Skoliosen – behandelt, als auch hierzu entstehende Auswirkungen wie die Arthrosen des Hüft-, Knie- oder Sprunggelenks und ISG-Blockaden, Nerveneinklemmungen, und eingeschlafene Hände.

Die Dorn Methode wird anschließend ergänzt durch die Massage nach Rudolf Breuß.

Diese Massage wirkt auf die oft eingetrockneten Bandscheiben gezielt und kann ihnen die natürliche Elastizität zurück geben.

Eine Kontrolle, um Belastungsschäden vorzubeugen, empfiehlt es sich zweimal jährlich.

Anwendungsbereich:

 

  • Beinlängendifferenz
  • Wirbelbeschwerden
  • Bandscheiben-Beschwerden
  • eingeschlafene Hände

Dauer: ca.45 Min

 

Kontraproduktiv/nicht anwendbar:

Schwangerschaft